Suche
  • Phone +49 4135 80095-0
  • EMail: info@datomo.de
Suche Menü

PUOCE

PUOCE (Private Use Of Company Equipment) statt BYOD

PUOCE bedeutet Pri­vat Use Of Com­pa­ny Equim­pent. Bei einem PUOCE-Konzept wird der pri­vate Gebrauch von (mobilen) Endgeräten – Note­books, Smart­phones, Tablets — geregelt. Dieser Ansatz löst die Risiken von BYOD-Konzepten auf und ermöglicht den­noch dem Mitar­beit­er, das mobile Gerät sowohl betrieblich als auch pri­vat zu nutzen.

Das PUOCE-Konzept ist eine sin­nvolle Alter­na­tive zur BYOD-Strate­gie und ein ganzheitlich­es Konzept, das viele pri­vate Nutzungsmöglichkeit­en auf Fir­mengeräten bietet.

Dabei stellt die Fir­ma weit­er­hin das mobile Gerät und die Infra­struk­turkom­po­nen­ten und trägt sämtliche entste­hen­den Kosten. Der Mitar­beit­er darf das Gerät auch pri­vat nutzen – allerd­ings unter von der Fir­ma zuvor definierten Rah­menbe­din­gun­gen. Hier­durch hat das Unternehmen die uneingeschränk­te Möglichkeit, den Gebrauch der Geräte im Sinne sein­er eige­nen Secu­ri­ty- und Com­pli­ance-Anforderun­gen zu regeln und kann durch dieses Konzept ggf. auch unter­schiedliche Lev­el und Berech­ti­gun­gen für die pri­vate Nutzung definieren.

Mit dato­mo Mobile Device Man­age­ment lassen sich PUOCE-Konzepte sich­er und zuver­läs­sig im Unternehmen umset­zen.

 

Mehr zu diesem Konzept, zu sein­er strate­gis­chen Umset­zung und zur Diskus­sion um Bring Your Own Device find­en Sie in unserem Whitepa­per zum The­ma BYOD. Oder kon­tak­tieren Sie uns ein­fach.