Suche
Suche Menü

PUOCE

PUOCE (Private Use Of Company Equipment) statt BYOD

PUOCE bedeutet Privat Use Of Company Equimpent. Bei einem PUOCE-Konzept wird der private Gebrauch von (mobilen) Endgeräten – Notebooks, Smartphones, Tablets - geregelt. Dieser Ansatz löst die Risiken von BYOD-Konzepten auf und ermöglicht dennoch dem Mitarbeiter, das mobile Gerät sowohl betrieblich als auch privat zu nutzen. Das PUOCE-Konzept ist eine sinnvolle Alternative zur BYOD-Strategie und ein ganzheitliches Konzept, das viele private Nutzungsmöglichkeiten auf Firmengeräten bietet. Dabei stellt die Firma weiterhin das mobile Gerät und die Infrastrukturkomponenten und trägt sämtliche entstehenden Kosten. Der Mitarbeiter darf das Gerät auch privat nutzen – allerdings unter von der Firma zuvor definierten Rahmenbedingungen. Hierdurch hat das Unternehmen die uneingeschränkte Möglichkeit, den Gebrauch der Geräte im Sinne seiner eigenen Security- und Compliance-Anforderungen zu regeln und kann durch dieses Konzept ggf. auch unterschiedliche Level und Berechtigungen für die private Nutzung definieren. Mit datomo Mobile Device Management lassen sich PUOCE-Konzepte sicher und zuverlässig im Unternehmen umsetzen.   Mehr zu diesem Konzept, zu seiner strategischen Umsetzung und zur Diskussion um Bring Your Own Device finden Sie in unserem Whitepaper zum Thema BYOD. Oder kontaktieren Sie uns einfach.